Flying Labs : INDEX

Projekt Neurobiologie

Grundidee der Flying Labs

Die Flying Labs sind ein Bildungsprojekt zur Vermittlung modernster Naturwissenschaft, bei dem seit 12 Jahren Fliegende Labore direkt an die Schulen kommen. In 1-Tages-Seminaren, ergänzend zum vorgegebenen Lehrplan, tauchen die Schülerinnen und Schüler in die spannende Welt von Genanalyse, Genomics, Immunbiologie oder Medizin ein. 2014/15 werden mit dem Konzept ca. 3000 Schülerinnen und Schüler in ganz Österreich erreicht.

Zum Weiterlesen »

Projekt Neurobiologie

Digitale 3D-Mikroskopie & Biologie

Das neue, im Rahmen des Projektes BIOKoSMoS getestete Flying Lab "Digitale 3D-Mikroskopie" eröffnet die Möglichkeit, im Rahmen des Biologieunterrichts spezielle Themen zu bearbeiten. Pflanzenschnitte 200-fach vergrößert, Panoramaaufnahmen von Insekten, Mikroskop-Movies für die Verhaltensforschung von Insekten, ein QR-Lehrpfad für Handys oder Bildanalysen der schuleigenen Biologiesammlungen sind nur einige der Einsatzmöglichkeiten im Bereich Biologie.

Zum Weiterlesen »

Projekt Neurobiologie

Physik und Nanotechnologie

Die Fähigkeit des Mikroskops mit leicht handhabbarer Auflichttechnologie tausendfach vergrößert darzustellen, eröffnet zahlreiche Projektideen im Bereich Physik und Materialwissenschaften. Im Rahmen des Projektes BIOKoSMoS wurden bereits Experimente mit Flüssigkeitsverhalten im Mikrobreich, Staubkörnchen im Laserstrahl, Analyse von Metalloberflächen oder Platinen und Displays, Feueraufnahmen 200-fach vergrößert oder Flüssigkeitsdiffussion in absorbierenden Materialien durchgeführt.

Zum Weiterlesen »

Projekt Neurobiologie

Kunst, Wissenschaft und Kreativität

Das Naheliegendste ist, das ungewöhnliche High-Tech-Mikroskop für den naturwissenschaftlichen und technischen Bereich einzusetzten. Weniger naheliegend aber nicht minder spannend ist die Idee, das Equipment als Gestaltungsmittel für den künstlerischen Ausdruck zu sehen. Die Sichtbarmachung versteckter Muster, die Verwendung ungewöhnlicher mikroskopischer Formen für Design, die Möglichkeit Bilder im Mikrometer- oder Millimeterbereich zu erstellen oder die Bearbeitung wissenschaftlicher Bildartefakte liefern Ideen für Projekte eines fliegenden Kunst-Labors.

Zum Weiterlesen »

 

 

 

 

 

BIO-KoSMoS : a sparkling science project

Projekt-Galerie

Gmunden xxx xxx xxx xxx xxx xxx xx xxx




sparkling science

Kontaktinfos

Universität Salzburg
Fachbereich Molekulare Biologie
Dr. Michael Wallner
Hellbrunnerstrße 34
5020 SALZBURG
Tel: +43 662 8044 5975
michael.wallner@sbg.ac.at

DNA-Consult Sciencetainment, OOE
Mag. Reinhard Nestelbacher
office@sciencetainment.com

 

This website is supported by sciencetainment.com